Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Ist der DAKfCBNF noc...
Sammlung Aktuelle Am...
Freenet
DCBO testet neue TEA...
TDF statt R.A.D. (ab...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Ist der DAKfCBNF ... [106]
Was ist CB-Funk? [105]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 280
Unaktivierte reg. User: 1
Neuster reg. User: Max
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Test und Technik , Flohmarkt | Flohmarkt
Verfasser Verkaufe Bird Tenuline Coaxial Attenuator 8322, 200 Watt
Bello1
Reg. User

Beiträge: 1
Eingetreten: 12.07.16
Eingetragen um 13.07.2016 10:08
Bird Electronic Tenuline Coaxial Attenuator Model 8322
200 Watt
50 Ohm
30 dB
Wird verkauft, da wir unsere private Bastler-Funkwerkstatt auflösen,
sehr guter gebrauchter Zustand, Preis ist VHS
Nichtraucher Haushalt,
Versand oder Abholung ist möglich!
Verfasser RE: Verkaufe Bird Tenuline Coaxial Attenuator 8322, 200 Watt
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 16.07.2016 17:28
Hallo,

habe mal ein wenig gegoogelt, das ist ein Teil , womit ich definiert meine Sendeleistung runterschalten kann? :-)




--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Verkaufe Bird Tenuline Coaxial Attenuator 8322, 200 Watt
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 72
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 16.07.2016 21:32
Richtig, vorwiegend zu Messzwecken.
Z.B. um das Sendesignal direkt auf einen empfindliches Messgerät geben zu können, etwa ein Frequenzzähler, Oszilloskop oder Spektrumanalyzer.
Manchmal genügt es auch nicht, nur die Sendeleistung zu reduzieren, z.B. sind Intermodulationsprodukte nur bei Volllast sichtbar.
Beispiel:
Bei einem 40db-Abschwächer kommt bei einem Einganssignal von 10W hinten nur noch 1mW oder 0,23V heraus.

Wenn der Abschwächer kalibriert ist, kann man ihn zu einem digitalen mW-Powermeter elektronisch dazu rechnen lassen und erhält so recht gut eine genaue Sendeleistungsangabe.

Zu einem Abschwächer gehört übrigens immer auch eine maximale Nutzfrequenz mit noch stabilen 50Ohm.
Im Falle des o.g. Angebots wäre dies 0-500Mhz.
Bearbeitet von Santana 51 auf 16.07.2016 21:50
Springe zu Forum: