Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Droht das Ende des C...
Terrestrisches Radio...
RE: Runder Tisch - d...
17. Funkstaffel 13./...
Runder Tisch CB-Funk...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [97]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 271
Unaktivierte reg. User: 0
Neuster reg. User: Timmy 30
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Laberecke
Verfasser Großer Waldbrand 50 km südlich von Berlin
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 152
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 24.08.2018 11:31
Meine Gedanken ....smiley
Die diesjährige Hitze in weiten Teilen der BRD macht Mensch und Tieren zu schaffen, die Natur leidet, Landwirte müssen hohe Ernteeinbußen hinnehmen was zu Preisteigerungen bei Obst, Gemüse u.a.
Lebensmitteln führen wird. Wie immer lahmt die bundesdeutsche Politik bei ihren Entscheidungen hinter den
Ereignissen hinterher. Banken und Großkonzernen kraucht man in den Hintern (finanziel, da Lobby vorhanden) doch bei den Landwirten werden Krümel gegeben obwohl Brocken benötigt werden.
Dann unsere Waldbrände, meist durch Menschen verursacht durch weggeworfene Zigarettenkippen, leere Flaschen und Gläser nach Picknick nebst anderen Unrat. Fahrzeuge fahren trotz Verbot in Wälder
oder anderen trockenen Flächen .....Das Gebiet des 50 km südlich von Berlin gelegenen Waldbrandes ist
teilweise noch immer verseucht durch Munition, eine Hinterlassenschaft der ehemaligen Sowjetarmee.
Hoffe nur, das keiner der Einsatzkräfte bei der Waldbrandbekämpfung zu Schaden kommt. Habe zu DDR-Zeiten selbst in Nähe der Autobahn bei Storkow bei der Waldbrandbekämpfung eingesetzt und kann nur sagen, es kann zur Hölle werden. Drehende Winde und die entstehenden Therme sind unberechenbar.
Hoffen wir mal endlich auf Regen, Regen, Regen !!!smiley

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Großer Waldbrand 50 km südlich von Berlin
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2050
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 24.08.2018 17:41
Hallo,

sind die Lösch-Hubschrauber eine Entlastung?




--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Großer Waldbrand 50 km südlich von Berlin
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 152
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 25.08.2018 09:13
Hallo,
das kann ich von hier (Berlin) nicht einschätzen. Notwendig sind sie auf alle Fälle, da der Waldboden noch von Weltkriegs- und Manövermunition (Sowjetarmee) verseucht ist. Von geschlagenen Schneisen und Waldwegen muß deshalb gelöscht werden. Einsatzkräfte in den Wald zu schicken wäre lebensgefährlich.
Kenne die Gegend dort gut, in einem der evakuierten Dörfer (Klausdorf) war ich mal zu einer Klausur. Nicht weit entfernt, um Jüterbog war vor kurzem auch ein Waldbrand. Dort war die sowjetische Besatzungsmacht stationiert. Auch hier in den Wäldern Restmunition. Etwa 6 km von meinem Wohnort gibt es die Döberitzer Heide, ehemaliges Militärübungsgelände der Reichswehr, dann Wehrmacht und nach dem 2. Weltkrieg der Sowjetarmee. Auch hier liegt noch Munition in der Erde, die Sielmann-Stiftung befindet sich dort und ein kleiner Teil wird von der Bundeswehr genutzt. Spaziergänger können gekennzeichnete Wege nutzen, doch was dann, wenn es dort brennt ? Die Löschwasserversorgung dort ist nach meiner Meinung katastrophal. Aber malen wir lieber nicht den Teufel an die Wand ....

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Großer Waldbrand 50 km südlich von Berlin
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 152
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 31.08.2018 11:15
Gute Nachrichten: Waldbrand so gut wie gelöscht, Brandwachen und Forstarbeiter vor Ort. Betroffene
Waldgebiete wegen evtl. noch vorhandener Glutnester und Munition dürfen vorerst bis Oktober nicht betreten werden - richtige Entscheidung !
Leider hat es dieses Jahr in Deutschland und anderswo viel zu viele Waldbrände gegeben.
Als Naturfreak kann ich nur sagen: haltet unsere Wälder sauber ! Kein Müll, keine Gläser, Flaschen u.a.
wegwerfen ! Von Zigarettenkippen mal ganz abgesehen ! Es vergehen Jahre bis ein abgebrannter Wald wieder aufgeforstet ist, die Tierwelt sich dort wieder heimisch fühlt ......smiley

Wolfgang
Elster03/DAF260(13HN135
Verfasser RE: Großer Waldbrand 50 km südlich von Berlin
Wasserbueffel
Reg. User

Beiträge: 56
Eingetreten: 05.03.16
Eingetragen um 31.08.2018 16:02
Und bitte keine LI/IO Akkus im Wald vergraben!(aus aktuellem Anlass..)

Schönes WE

Walter
Springe zu Forum: