Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 13. CB-Lounge am 15.08.2020 in D-64850 Schaafheim!

Forum Themen
Neuste Themen
Stelle mich vor
Brief an den DARC vs...
Stabo 933/934 prs cb.
Kenwood MC-47
Einladung
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [244]
CB-Funk-Interesse... [177]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine reg. User Online

Registrierte User: 305
Unaktivierte reg. User: 0
Neuster reg. User: CB-Axel
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Seite 7 von 9 << < 4 5 6 7 8 9 >
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
zero
Reg. User

Beiträge: 167
Ort: Oedheim (bei Heilbronn)
Eingetreten: 03.04.10
Eingetragen um 26.05.2016 16:56
Juergen schrieb:
@Zero

Was schaust Du als nach hinten? Das ist alles Geschichte und interessiert heute keinen Mensch mehr. Hast Du keine besseren Vorschläge für die Zukunft als nur auf dem alten Kram rumzureiten?

Das ist hier der Titel!

CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte


[Edit ... missverständliche Vergleiche entfernt. Der Moderator]

Ergänzung zero!
@morderator - ein bischen arg dünnhäutig? Es war nix rechtes enthalten sondern eine Betrachtung der geschichtlichen Geschehnisse in Deutschland und da gab es eben nur diese 2 die so blöd waren. Ich könnte auch Beispiele aus der Antike bringen, die sind aber nicht so einfach und nicht jeder war auf einem Gymnasium und noch weniger auf einem humanistischen, so mit Latein und Griechisch.

Aber wer wider besseres Wissen und Vernunft etwas tut wo andere groß gescheitert sind, wird versagen und diejenigen die er vertreten soll werden zahlen!

Noch wahrscheinlicher ist dies natürlich wenn man weitere Fehler die zum Scheiteren beitrugen in seiner aufzubauenden Struktur bereits einbaut, zB. Das Rundablagensystem und die Schweigedoktin des DAKfCBNF mit denen Bedürfnisse totgeschwiegen wurden.

Darum.

Wer Geschichte nicht beachtet, ist gezwungen sie zu wiederholen! Damit ist das negative gemeint, wobei der CB-Funker ja immer noch die Amateurfunk Prüfung machen kann, was ja damals mit der DO-Klasse auf breiter Front geschehen ist, plötzlich ist das Zelt "CB-Funk" zusammengebrochen als die Stützen aus dem Spiel ausgestiegen sind! Als die fachlich erfahrenen Leute weg waren war ja alles tot!

Nun soll eine CB-geschichtliche Periode wiederholt werden die nichts gebracht hat außer, dass man von der Basis aus gesehen gescheitert ist. Vielen drängt sich der Verdacht auf, dass der Druck für den CB-Funk absichtlich durch Nichtstun aufrecht erhalten wurde um sich zu profilieren und seine Wichtigkeit zu erhalten!

Von der Behörde kam immer nur Gleiches dazu zu dem Unbrauchbaren was man schon hatte von 200 Milliwatt bis 0,5Watt hat sich die Leistung auf 4Watt erhöht und die Kanalzahl von 12 über 22 auf 40 und später auf 80 was zumeist in Schrabbelzeiten geschah und letztendlich nicht gebracht hat, die Leute haben ihr Hobby aufgegeben und meist nicht mehr angefangen! Auch die 12Watt sind ein Präsent das nix taugt und die Behörde nichts gekostet hat!

Für den CB-Funker ist es ein weiterer Pferdeapfel diesmal goldfarbig besprüht und verpackt was aber an seiner Eigenschaft nichts ändert. Egal was man an einem Pferdeapfel außen ändert, er besteht trotzdem aus Sch.....! Er taugt zu nichts mehr als zum Düngen!

Das bedeutenste Ereignis im CB-Funk ist, dass Einzeleingaben zur derzeitigen Version der aktuellen Allgemeingenehmigung geführt haben.Das hat es zu DAKfCBNF-ZEITEN nicht gegeben und wird es mit einem neuen Verein mangels Konkurenz gleich "Dachverband" auch nicht mehr geben!
Bearbeitet von zero auf 12.06.2016 17:14
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
herkules4
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 99
Ort: Landkreis Schaumburg
Eingetreten: 09.02.08
Eingetragen um 26.05.2016 18:20
Mal schauen was die Basis überhaupt meint
http://daf880.de/2016/05/26/interessenvertretung-jedermannfunk/


128
DAF880/herkules4/13HN315
Freenet Kanal 1
PMR Kanal 5/9
Zello Kanal Funkrunde 1-5-57
CB Talk Kanal 33
http://daf880.de/
http://daf880.de/
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 26.05.2016 18:33
@Andreas

Mal schauen was die Basis überhaupt meint

Ich behaupte nach wie vor, dass der überwiegende Teil der "Basis" überhaupt nicht im Internet vertreten ist. Die noch verbliebene "Masse" der CB Funker quatscht in der Ortsrunde und surft nicht im Internet!

Es wird immer angenommen, dass die Mehrheit der noch aktiven CB Funker hier irgendwo vertreten ist und die ganzen "Meldungen" auch liest.



Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 26.05.2016 18:33
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.05.2016 10:40
Mein persönliches Fazit

Ich glaube nicht mehr daran, dass sich in der hier behandelten Fragestellung irgendwann noch einmal etwas entwickeln wird. Hier und da wird noch mal ein Versuch gestartet, ernstzunehmende und funktionierende Strukturen werden sich nicht mehr bilden.

Es mangelt an der dafür notwendigen Finanzierung, der fehlenden fachlichen Kompetenz und denen für die Umsetzung geeigneten Personen.




Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2245
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 27.05.2016 16:52
Hallo,

ich mache CB-Funk seit 1976. Anfangs war es in der Sturm und Drangphase. Es gab 12 Kanäle, dann 22, dann 40, dann 80. Nach der Freigabe der 80 Kanäle kam das Gejammer, dass im CB-Funk nix mehr los sei. Das höre ich jetzt seit fast 30 Jahren. und... es wird immer noch gefunkt. Wer 1976 gesagt hätte, dass es eines Tages 12 Watt geben würde, wäre für @@@ erklärt worden.

Also schreiben wir nicht, was nicht geht, sondern, was wir haben wollen. Und dann sehen wir, ob wir das umsetzen können.





--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.05.2016 16:59
Und dann sehen wir, ob wir das umsetzen können.

Wer verbirgt sich denn hinter wir?



Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 27.05.2016 17:01
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2245
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 27.05.2016 17:16
Wir sind alle, die an einem CB-Funk, der Spaß macht, interessiert sind :-)
Wir sind z.B. die, die dieses Jahr am 15. Oktober nach Durmersheim kommen.
Wir sind alle die, die hier im Forum oder einem anderen Forum sich zu Wort melden.
Wir sind alle die, die auf den Berg fahren und funken.
Wir sind alle die, die von zu Hause aus funken.
Wir sind alle die, die zum regionalen Funkertreffen gehen oder fahren


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.05.2016 18:07
Und die (wir) machen das dann? Also sind die wir, der man? smiley Interessant!


Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
zero
Reg. User

Beiträge: 167
Ort: Oedheim (bei Heilbronn)
Eingetreten: 03.04.10
Eingetragen um 27.05.2016 19:01
Es ist ganz einfach, denn fast alle Fehler wurden in der Vergangenheit im CB von DAKfCBNF seinen Vorgängern, Konkurrenten und im Amateurfunk vom DARC gemacht!

Der schlimmste ist das Bescheidenheit und Gegnügungssyndrom, diese "brauchen wir nicht"!


Und wenn die nun 26,1 bis 28 anbieten dann heist die Antwort "... ja das nehmen wir, aber UKW nach Australischen Vorbild plus US-Murs und ein paar Linkfrequenzen im GHz Bereich brauchen wir trotzdem! Sind wir deutschen Funker für Deutschland weniger wert als die US-Funker für die USA?

Vor allen das letzte sollte man beantwortet haben wollen und muss auf eine Antwort drängen!

Die USA als Flächenstaat ist kein Argument!

Ohne UKW bleiben auf 11m nur die Hochdruckfunker und die Betriebsfunknahen Nutzer und die bleiben am längsten!
Bearbeitet von zero auf 28.05.2016 08:59
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.05.2016 19:16
@Zero

Versuch Dich doch bitte mal an richtiger deutscher Rechtschreibung und Grammatik.


Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
zero
Reg. User

Beiträge: 167
Ort: Oedheim (bei Heilbronn)
Eingetreten: 03.04.10
Eingetragen um 27.05.2016 20:14
Juergen schrieb:
@Zero

Versuch Dich doch bitte mal an richtiger deutscher Rechtschreibung und Grammatik.


Ich arbeite unter Zeitdruck!

Immer mal ein bischen News und Foren zwischendurch am Tab.
Leider hat das Tab eigene Vorstellungen und pfuscht mir ins Handwerk, wenn also eine andere Form eines Wortes dasteht, was ähnliches oder ähnlich klingendes oder lange Kettenworte durch ihre kurzen Bestandteile oder schlimmer noch (gerade wurde schlimmer durch Schwimmer ersetzt) durch einen sinnfreien Satz ersetzt wird kann ich nicht viel dafür, außer dass ich es übersehen habe!

Und ich sehe es nicht immer!
Satzzeichen na ja da mus ich mir Zeit nehmen!

Ich schreibe viel in Stichworten und mit vermeintlichen Sprüngen OK., aber andere bringen es fertig eine perfekte Grammatik an den Tag zu legen und so wenig Sinn wie Rechtschreibfehler in die Welt zu senden!

Das muss ich hier in Sachen Interessenverband feststellen, erst jetzt hat man das Übel los und dann will man es ersetzen, durch was Schlimmeres Ineffektiveres und Teueres, man hat aus der CB und Amateurfunkgeschichte in DL soviel gelernt, wie Hitler aus den Russlandfeldzügen die vorher stattgefunden haben!

So ist man verdammt alle Fehler noch mal zu machen!

Das nächste mal lasse ich es mir von Google in Pidgendeutsch übersetzen, der Übersetzungsalgorithmus schleift hoffentlich die Fehler raus!

Es sind Fehler die wegen erschwerter Bedingungen die auch dem Kampf mit der KI meines Tabs geschuldet sind wichtiger als das Thema?

Also erfolgreiches Scheitern wünsche ich mit den Neuaufgüssen bekannter alter Fehler!

Dem 11m-DX-Sportfunk und Restfunk(LKW und Co) wirds nicht schaden - der Zukunft des CB-Funks schon!

So wie es jetzt ist wäre es einfacher wenn jeder CB-Funker seine Wünsche der Behörde selbst zusendet!

Man sieht sich auf der RTE/CB-Lounge ich bin da und bringe was mit allerdings für 11m!
Bearbeitet von zero auf 28.05.2016 09:08
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 28.05.2016 08:02
Hier werden Vergleiche gezogen, da stehen einem die Haare zu Berge! Von so einem Unsinn möchte ich mich hiermit ausdrücklich distanzieren!

@All

Wie sieht denn der CB Funk (11m) in fünf Jahren aus?


Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2245
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 28.05.2016 13:34
Hallo,

CB-Funk wird's auch in 5 Jahren noch geben. Ich mach daraus mal ein eigenes Thema, damit wir uns nicht zu sehr zerfasern :-)


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 10.06.2016 20:32
Ich bin wirklich erstaunt, wie viele gute Ideen hier mittlerweile ausgedacht wurden. Respekt und weiter so! smiley smiley smiley


Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
herkules4
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 99
Ort: Landkreis Schaumburg
Eingetreten: 09.02.08
Eingetragen um 10.06.2016 20:38
Ja Jürgen, genau wie es Dein Wunsch war smiley


128
DAF880/herkules4/13HN315
Freenet Kanal 1
PMR Kanal 5/9
Zello Kanal Funkrunde 1-5-57
CB Talk Kanal 33
http://daf880.de/
http://daf880.de/
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 10.06.2016 20:46
@Andreas

Gott sei Dank gibt es andere Ecken wo wirklich was gemacht wird, viel Erfolg!


Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
herkules4
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 99
Ort: Landkreis Schaumburg
Eingetreten: 09.02.08
Eingetragen um 10.06.2016 20:50
Dann solltest Du Dich dort beteiligen smiley


128
DAF880/herkules4/13HN315
Freenet Kanal 1
PMR Kanal 5/9
Zello Kanal Funkrunde 1-5-57
CB Talk Kanal 33
http://daf880.de/
http://daf880.de/
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 10.06.2016 21:27
Dann solltest Du Dich dort beteiligen smiley

Nein, macht ihr mal!



Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 10.06.2016 21:27
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Wolf
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 206
Eingetreten: 08.02.08
Eingetragen um 13.06.2016 11:10
Lieber Jürgen,

am schönsten fand ich Deine Anmerkung, dass für CB-Vertreter Krawatte Pflicht und Jeans und T-Shirt ein NoGo seien :-)

Gruß
Wolf :-)
Verfasser RE: CB-Funk-Interessenvertretung - wie sie aussehen könnte
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 13.06.2016 17:02
... am schönsten fand ich Deine Anmerkung, dass für CB-Vertreter Krawatte Pflicht und Jeans und T-Shirt ein NoGo seien :-)


smiley Du weist genau was ich meinte!



Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 13.06.2016 17:02
Seite 7 von 9 << < 4 5 6 7 8 9 >
Springe zu Forum: