Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 13. CB-Lounge am 15.08.2020 in D-64850 Schaafheim!

Forum Themen
Neuste Themen
Runder Tisch - wie k...
Online Petition Amat...
Zu Verkaufen DMR 2017
Wuma Video
Neues von der DFA?
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 3
Keine reg. User Online

Registrierte User: 290
Unaktivierte reg. User: 6
Neuster reg. User: wavebreaker
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Verfasser Freenet
DUEW 21
Reg. User

Beiträge: 722
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Eingetreten: 31.08.13
Eingetragen um 28.09.2016 23:45
Da hat doch jemand Tonruf-Töne über Freenet gesendet dann kam ein Kommentar, da sieht man mal das mit einem nicht Freenet-Funkgerät gefunkt wird sondern mit großen Funkgerät gefunkt wird und sagte, dies sei eine ORDNUNGSWIEDRIGKEIT und eine STRAFTAT und im Hintergrund wird alles aufgezeichnet und dann lachen die anderen wenn dem Jenigen das Gerät eingezogen wird


55 & 73
Hans-Rüger
Bearbeitet von DUEW 21 auf 29.09.2016 09:02
www.26-27mhz.de
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 29.09.2016 06:32
Hallo,

die Zahl der jenigen, die auf Freenet ein "zugelassenes" (zertifiziertes) Gerät verwenden.... ist "überschaubar"...




--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
DUEW 21
Reg. User

Beiträge: 722
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Eingetreten: 31.08.13
Eingetragen um 30.09.2016 00:30
Es wurde auch gesagt, das im Hintergrund Funkamateure Gespräche eventuell von Freenet mithören und dann das ganze an Mainz weitergeben, wenn das so wäre was geht das die Funkamateure überhaupt an was auf Freenet gesprochen wird smiley das sagte auch der selbe der das mit der Ordnungswiedrigkeit sagte


55 & 73
Hans-Rüger
Bearbeitet von DUEW 21 auf 30.09.2016 00:42
www.26-27mhz.de
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 30.09.2016 07:55
Sieh das ganze einfach entspannter :-) Ist gesünder.

Wenn jemand mit einem nicht zugelassenen Gerät mit mehr Leistung und besserer Antenne funkt und erwischt wird... ist das sein Problem, nicht unseres.

Ich wäre dafür dass im 2m oder 70cm Band endlich Mobilgeräte und Feststationen erlaubt würden, dann wäre das eine klare Geschichte.



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 30.09.2016 07:56
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
Wolf
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 206
Eingetreten: 08.02.08
Eingetragen um 30.09.2016 21:40
Naja, vielleicht sollte man noch anmerken, dass sich nicht die BNetzA den Analog-Digital-Kuddelmuddel ausgedacht hat; das sind Vorgaben von CEPT/ECC. Es sieht so aus, als wolle man analoges PMR446 langsam aussterben lassen.

Natürlich könnte man abweichende Regelungen für Deutschland schaffen, aber das wäre ein nationaler Alleingang und davor scheut die Behörde offenbar zurück.

Gruß
Wolf :-)
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 02.10.2016 12:03
Hallo,

Bei Freenet auf 149 MHz gibt's lokal "Kollisionen" mit analogen Kabel-Fernseh-Verteilanlagen. Die stören auf 146-150 MHz die dortigen Funker und umgekehrt sicher auch... Ok. Analoges Kabel-Fernsehen stirbt langsam aus...


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 02.10.2016 21:54
13HN516 schrieb:
Es wird ein schönes gemisch von Analog und Digital Signalen.

....Zeit für einen offiziellen Bandplan für PMR.... ;-)
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 03.10.2016 12:30
Hallo,

bei PMR "kollidieren" die "Spielzeug" (Kinder) und "semiprofessionellen" (Baustellen, Lagerhallen, Veranstaltungssicherung) Nutzer mit den klassischen CB-Funkern (gepflegtes Gespräch über eine bestimmte Reichweite). Nicht einfach.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 04.10.2016 08:41
Hallo,

Das Ziel der Verwaltung ist klar: Ablösen von analog FM durch Digital.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 05.10.2016 23:46
Gibt es eigentlich schon PMR-Funken mit 16 Kanälen zu kaufen?
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 06.10.2016 21:18
Hallo,

einige der im Umlauf befindlichen PMR-Geräte lassen sich "umprogrammieren", teilweise mit extra Software und Kabel (im Handel erhältlich, beispielsweise für TEAM Geräte)


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 07.10.2016 15:34
Ich habe zufällig im Wikipedia-Artikel gesehen, das die neuen Kanäle erst am 28.9. hinzu kamen.
Daher die Frage...
Verfasser RE: Freenet
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 19.05.2019 19:40
Hallo in die Runde,

es geschehen Zeichen und Wunder:

Die Bundesnetzagentur hat die Vorschriften für Jedermannfunk auf 149 (bekannt als "Freenet" neu gefasst:

Amtblatt 2019-09 / Verfügung Nr. 60:

Allgemeinzuteilung von Frequenzen im Frequenzbereich 149,01875 MHz – 149,11875 MHz für die Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten - siehe Seite 923

Die Amtsblattverfügung Nr. 54/2016 wird hiermit aufgehoben

Erlaubt sind:

analoge Frequenznutzung (FM)

1.1 Analoge Frequenznutzung
Mittenfrequenz - Kanalbandbreite/Kanalraster
in MHz - - - in kHz
1 149,0250 - - - 12,5
2 149,0375 - - - 12,5
3 149,0500 - - - 12,5
4 149,0875 - - - 12,5
5 149,1000 - - - 12,5
6 149,1125 - - - 12,5

Und digital

149,0250 - 12,5 -- 149,021875 - 6,25
149,0375 - 12,5 -- 149,028125 - 6,25
149,0500 - 12,5 -- 149,034375 - 6,25
149,0875 - 12,5 -- 149,040625 - 6,25
149,1000 - 12,5 -- 149,046875 - 6,25
149,1125 - 12,5 -- 149,053125 - 6,25
149,084375 - 6,25
149,090625 - 6,25
149,096875 - 6,25
149,103125 - 6,25
149,109375 - 6,25
149,115625 - 6,25

Man sieht, es gibt mehr digitale als analoge Kanäle und auf den analogen Frequenzen können auch digitale Freunde funken, was bei Leuten mit älteren analogen Geräten natürlich "Begeisterung" auslösen wird.

Neu: Höhere Sendeleistung

"1.3 Strahlungsleistung

Die maximale äquivalente Strahlungsleistung (ERP) beträgt 1 Watt
.

In 10 km Grenzabstand zu Belgien und Polen sind nur 0,5 Watt Strahlungsleistung (ERP) gestattet."

Das Amtsblatt kann kostenlos unter www.bnetza-amtsblatt.de --> 2019 --> 2019-09 heruntergeladen werden.

Wie die Überschrift des Amtsblattes sagt, sind weiter nur Handfunkgeräte erlaubt :-( "Mobilgeräte mit fester Antenne" wie von TEAM oder ALAN werden in einer "Art Grauzone" weiter geduldet.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 19.05.2019 19:45
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Freenet
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 19.05.2019 21:05
Hallo
Hopla man wundere sich!.
1 Watt ERP ist ein halbe S Stufe mehr, aber immerhin, wer weis vieleicht sind wir irgendwann mal bei 2 Watt ERP oder etwas mehr, oder bei offizellen Mobil oder Feststationen.
Das der Betrieb generell Oberhalb 600 Meter auf der Schwäbischen Alp und Schwarzwald nicht erlaubt ist, wurde auch rausgenommen. Der 10 Kilometer Grenz Abstand mit 0,5 Watt ERP zu Belgien und Polen, ist ein vorsorglicher Schutz weil die Bnetza kein Ärger mit den Nachbarstaaten haben will.
Digital ist so ne Sache wie klingt die Mod und Geräte müssten vom Verfahren alle kompatibel zueinander sein.
Wie schon von mir erwähnt, nicht die Idee ist schlecht sondern die Bedingungen das gilt auch für 446.
Wenn es soweit ist im vernünftigen Rahmen, bin ich nicht abgeneigt.
Beobachten wir das ganze es tut sich langsam etwas, was ich nicht vermutet habe.

73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Bearbeitet von 13HN516 auf 19.05.2019 21:08
Verfasser RE: Freenet
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 24.05.2019 21:45
Welche "Digital-Voice" wird auf Freenet verwendet?
DMR Tier1 ?
Verfasser RE: Freenet
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 25.05.2019 10:42
Santana 51 schrieb:
Welche "Digital-Voice" wird auf Freenet verwendet?
DMR Tier1 ?


Hallo Santana51
das ist unterschiedlich
Bei Kenwood war FDMA-4-Level FSK-Modulation zu finden.

Aber so schön das alles. Klingt abwarten Tee Trinken mit den 0,5 Watt mehr hat sich zwar was getan, aber nicht genug das man sich irgend ein. Freenet Funkgerät kauften sollte.
Die EN 300 296 ist auch noch ein Problem Fall.
Bei PMR446 habe ich sowieso die Hoffnung aufgegeben.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Springe zu Forum: