Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Funkspruch Weil der ...
Frohe Weihnachten
QRT + CL: Freddy Ste...
Neuvorstellung
Dürkheimer Funkertre...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [97]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine reg. User Online

Registrierte User: 262
Unaktivierte reg. User: 0
Neuster reg. User: Lowlander
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Verfasser "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 65
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 01.09.2018 20:28
...Ich dachte, das hätts schon bis hier ins Forum geschafft.... ;-)

https://osthessen-news.de/n11595736/projekt-rettungsgasse-feuerwehren-sprechen-ueber-cb-funk-mit-truckern.html
Bearbeitet von Santana 51 auf 01.09.2018 21:51
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 02.09.2018 09:03
Alle Achtung ! Das nenne ich mal eine gute Sache !smiley Sollte sich in ganz Deutschland durchsetzen.

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 1999
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 02.09.2018 10:13
Hallo,

solche Versuche gab es schon vor einiger Zeit, aber eine absolut gute Sache.
Hier im Südwesten habe ich das noch nicht gehört, nur die Autobahn-Baustellen und die festen Anlagen auf der Autobahn A61 bei Mutterstadt und bei Frankenthal.

"Stau Richtung Köln"



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 02.09.2018 11:12
Tja, nach meinen CB-Funkeinstieg 1990 habe ich von 1994-97 einige Zeit in einem "Unfallhilfeverein (e.V.)"
mitgemacht. Wir fuhren immer zu Zweit im Pkw, ausgerüstet mit Warnlicht -(Baustellen-)Lampen rund um Berlin auf der A10/A111/A113 um liegen gebliebene Fahrzeuge bei ihren Problemen zu helfen. Wir hatten außer CB-Funk auch weitaus mehr 1. Hilfematerial an Bord und mindestens 1 Mann an Bord verfügte über
eine Sanitäter B - Ausbildung die wir beim DRK erworben hatten. Die Lkw-Fahrer waren für unsere Hilfe sehr dankbar, auch Pkw-Fahrer konnten wir helfen. Aber: smiley Es gab Mitglieder unseres Vereines, die auch mal Pannenhilfe geleistet haben und dafür Geld in die eigene Tasche gesteckt haben. Damit drohte uns der Verlust der Gemeinnützigkeit smiley ! Fazit: Ich helfe gern - doch unter diesen Umständen war für mich damit erst mal Schluß und habe dann beim DRK als Sanitäter B weiter gemacht - meine geliebte Feuerwehr war ja für mich nicht mehr aktuell smileysmileysmileysmiley.

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 65
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 02.09.2018 14:51
Henning Gajek schrieb:
solche Versuche gab es schon vor einiger Zeit, aber eine absolut gute Sache.

Was kostet denn an diesem Gerät 5250€ ?

Ich hätte 8x Team Minicom zu je 55€ genommen,
8x kurze Magnetantenne Alan LC-59 zu je 35€,
Ein Raspi P3 oder Arduino Due mit Sprachmodul, Metallkoffer, Kabelkram, alles in allem runde 1000-1200€.
Dann bekommt eine Firma großzügige 500 oder 1000€ für das Entwickeln der Soft, was man dann durch 5 Geräte teilen kann.
Das wäre dann für weit unter der Hälfte von 5000€ zu machen.

Oder kommt da noch ein teures Genehmigungsverfahren hinzu?

Achim
Bearbeitet von Santana 51 auf 02.09.2018 14:53
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 02.09.2018 16:53
Hallo Achim !
Über die Kosten von 5 Geräten mit über 26.000,-€ habe ich mich auch gewundert. Deine o.g. Variante ist ja auch nicht gerade billig, jedoch preiswerter smiley !
Aber nicht wundern, wenn es um Steuergeldverschwendung unserer Bürger geht - Politiker sind da sehr großzügig smiley !

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 65
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 02.09.2018 17:49
Elster03 schrieb:
Hallo Achim !
Über die Kosten von 5 Geräten mit über 26.000,-€ habe ich mich auch gewundert. Deine o.g. Variante ist ja auch nicht gerade billig, jedoch preiswerter smiley !

"Ehrenamtlich" könnte man das für 1200 machen, "kommerziell" für das doppelte ;-)
Wie gesagt, immer noch weit unter der Angabe...


Aber nicht wundern, wenn es um Steuergeldverschwendung unserer Bürger geht - Politiker sind da sehr großzügig smiley !

Naja, da ist ja irgendwie noch ein Gemeinnutz zu erkennen...anders als bei steuerfinanzierten Beschaffungspleiten, wertlose Gutachten, unsinnige Subventionen oder teure Schildbürgerstreiche ;-)
Verfasser RE: "Projekt Rettungsgasse: Feuerwehren sprechen über CB-Funk mit Truckern"
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 03.09.2018 07:22
Tja, da stimme ich Dir voll zu ! smiley

Wolfgang
Springe zu Forum: