Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Terrestrisches Radio...
Droht das Ende des C...
RE: Runder Tisch - d...
17. Funkstaffel 13./...
Runder Tisch CB-Funk...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [97]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine reg. User Online

Registrierte User: 271
Unaktivierte reg. User: 3
Neuster reg. User: Timmy 30
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Verfasser R.I.P. Dieter Löchter
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2049
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 18.02.2019 17:50
Hallo,

Funkfreund Dieter Löchter ist am Freitag, den 15.2.2019 an den Folgen einer plötzlichen Lungenentzündung im Alter von 76 Jahren verstorben. Dies teilte mir am Montag (18.02.) seine Witwe mit.

Dieter Löchter war vielen CB-Funkern als langjähriges Vorstandsmitglied der Europäischen CB-Föderation (ECBF) bekannt und nahm an der CB-Lounge Messe 2018 in Durmersheim persönlich teil.

Er half mit, ein schier unmögliches Unterfangen auf den Weg durch die Instanzen zum Erfolg zu bringen: Die europäische Normung von AM, FM und SSB mit 12 Watt auf 40 CB-Kanälen. Das war zuvor von vielen Experten als "undenkbar" abgetan worden.

Unermüdlich reiste Dieter durch Europa, nahm an zahlreichen Sitzungen von ETSI, ECBF und befreundeter CB-Organisationen teil und informierte über die Arbeit der ECBF und stellte Kontakte her.

Seine Karriere begann Löchter beim CB-Funkverband AFD (Arbeitsgemeinschaft Funk 11m Band Amateure), die mit der Partei "Alternative …" absolut nichts zu tun hat und wesentlich älter ist.

Beim legendären Treffen auf dem Randen in der Schweiz fanden AFD und DAKfCBNF zueinander, Ausrichter war dort die Schweizer SCBO gewesen.
Damals war noch der CB-Funk auf 933/34 MHz in der Schweiz erlaubt und auch
als ideale Alternative für einen Nahbereichs-CB-Funk in Deutschland im Gespräch. Dazu kam es bekanntlich nicht.

Löchter war später im Deutschen Arbeitskreis für CB- und Notfunk (DAKfCBNF), aber auch in der Deutschen Funkallianz (DFA) aktiv gewesen.

Auf Wunsch der Familie findet die Beisetzung in Kürze im engsten Familienkreise statt.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 19.02.2019 12:19
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Dieter Loechter
michael07
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 22
Ort: 64850 Schaafheim
Eingetreten: 22.06.16
Eingetragen um 18.02.2019 19:44
Hallo Henning,

leider ist das eine schlimme Nachricht für uns alle.

Ich hatte Dieter 2018, auf der Messe in Durmersheim, durch dich kennengelernt und er verhalf unserer HNDX Gruppe zur Mitgliedschaft in die ECBF.

Wie telefonierten viel miteinander und er plante schon die Anreise zum 5. Rhein-Main Funkertreffen in Schaafheim.

Wir trauern um Dieter, der den CB-Funk in Deutschland aktiv mitgestaltet hat.

Gruss
Michael


13HN357
Leiter der Hotel November DX Group
www.hndx.de
Verfasser RE: R.I.P. Dieter Löchter
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 152
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 19.02.2019 06:09
Oweh, das tut weh ! Seit Tod reißt wirklich eine Lücke in unserer Funkerwelt auf ! Kenne Dieter ebenfalls aus meiner Zeit als Mitglied des OV Berlin (Arbeitsgemeinschaft Funk 11m Band Amateure).



--
73 & 55
CB-Funkstation Elster 03, DAF260 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im Eiskeller Berlin
Mobil auf AM 9
Verfasser RE: R.I.P. Dieter Löchter
13HN516
Reg. User

Beiträge: 73
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 19.02.2019 13:57
Ruhe in Frieden Dieter

73&55
Peter


CB Station Tiefburg
Heimat QTH's Heidelberg
Weinfelden Kanton Thurgau

Am Mike Peter
Springe zu Forum: