Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 13. CB-Lounge am 15.08.2020 in D-64850 Schaafheim!

Forum Themen
Neuste Themen
Neues von der DFA?
dPMR446 von Radiodiddy
Bandpläne im CB-Funk
(seltsame?) Antennen...
Suche gebrauchtes 80...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 295
Unaktivierte reg. User: 1
Neuster reg. User: DL6WAB
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Verfasser Vorstellung
Eichkater45
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 13
Ort: Essen
Eingetreten: 27.09.19
Eingetragen um 28.09.2019 16:02
Hallo!

Zum CB-Funk kam ich vor über 40 Jahren zunächst einmal mit einer Neckermann TR2005 (Ein Nachbau/baugleich der DNT HF12). Nach einem kleinen Ausflug ins damalige "Betriebsfunk"-"K"-Netz mit einer Kaiser KA9000 (Sechs Kanäle rund um die 27.275. 2 Watt Inputleistung. 5 DM monatlich) kam dann bald eine DNT Meteor 5000 Feststation für 15 DM monatlich ins Haus: 12 AM-Kanäle/500 mW und eine Kathrein Citystar aufs Dach.

Damals boxte der CB-Funk-Bär und man hatte legal kaum Chancen, zu Gehör zu kommen. Zum Ende meines damaligen Hobbys war ich stolzer Besitzer eines Sommerkamp Kaffeewärmers TS680 EDX und einer 5/8 Ringo (wohl sowas wie eine TAGRA BT-210) aufm Dach. Umgebaut auf das damals aufkommende FM: Senderseits eine VariCap-Diode im PLL-Oszillator und Empfang per Flankendemodulation.

Irgendwann machte auch das keinen Spaß mehr, insbesonders meinen Nachbarn, die mich selbst im Plattenspieler hörten smiley Da gab ich dann mein Hobby erstmal auf.

Erst neulich, als mir ein ICOM R8600 zulief, leckte ich wieder Blut und möchte vielleicht wieder ins Hobby reinschnüffeln. Heute ist aber wohl alles ganz anders geworden und nicht zuletzt deshalb werde/möchte ich dieses Forum hier mit Fragen löchern.

Zu meiner Person habe ich bereits auf meiner Homepage u-heidenreich.de/aboutme.html alles geschrieben, warum also hier wiederholen?

73,
Ulrich
http://u-heidenreich.de
Verfasser RE: Vorstellung
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 247
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 28.09.2019 16:43
Hallo Ulrich, herzlich willkommen bei uns ! Uns mit Fragen löchern ? Nur zu ! Wir helfen gern, weil auch wir gern geholfen werden wollen. Deshalb schon mal ein paar Angebote um wiedr rein zu kommen in die heutige CB-Funkzeit:

https://de.wikipedia.org/wiki/CB-Funk
https://www.funkerportal.de/
https://www.funkbasis.de/
https://www.hndx.de/

Das sind schon mal ein paar Seiten die Du auch benutzen kannst.


--
73 & 55
CB-Funkstation Elster 03, DAF260 oder 13HN135
am Mikrofon der Wolfgang im Eiskeller Berlin
Mobil auf AM 9
Verfasser RE: Vorstellung
Eichkater45
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 13
Ort: Essen
Eingetreten: 27.09.19
Eingetragen um 28.09.2019 17:03
Ein Haufen Theorie, die ich mir schon längst reingezogen habe. Nur die Praxis scheint mir heute anders auszuschauen. Wo zum Beispiel ist heute der Anrufkanal? Damals war es Kanal 9 mit der Unsitte, von dort nicht wegzuwechseln, wenn man Kontakt geknüpft hatte. Heute laut Internetquellen FM Kanal 1? AM Kanal 4? SSB Kanal 15? …? Praktisch, nicht theoretisch.

Allerdings habe ich inzwischen gelernt, daß Kanal 41 nicht mehr wie damals die 27.415 (ein 10 KHz-Schritt über Kanal 40/27.405) ist, sondern "Ganz unten" die 26.565 smiley
http://u-heidenreich.de
Verfasser RE: Vorstellung
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 445
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 28.09.2019 19:31
Hallo Ullrich auch von mir Herzlich Willkommen im Forum und viel Spass beim gemeinsamen Hobby 73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: Vorstellung
64Digger295
Reg. User

Beiträge: 52
Ort: Darmstadt
Eingetreten: 30.06.19
Eingetragen um 28.09.2019 21:38
Toll, daß du den Weg hierher gefunden hast. Ich kenne mich zwar im Ruhrpott nicht aus, schätze aber, du bist etwas älter als ich.

Irgendwie können wir uns aber die Hand geben.
Nur ich hab die Arschbacken zusammen gekniffen und die entsprechenden Abschlüsse.

Also, vielleicht hört oder sieht man sich mal.

73
Digger


Die Postleitzahl: 64 295 (Darmstadt)
Der Skip: Digger (der Sucher), 13HN958
am Mike Hartmut
Mobil: AE5890Euro, StarMac / DV27 / DV 27 lang /
Lambda 1/2 Eigenbau
KF: AE6110, <--- defekt wegen Überspannung
z. Z. AE 78 + Multi, Hurrican 27
Bearbeitet von 64Digger295 auf 28.09.2019 21:40
Springe zu Forum: