Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Ist der DAKfCBNF noc...
Sammlung Aktuelle Am...
Freenet
DCBO testet neue TEA...
TDF statt R.A.D. (ab...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 280
Unaktivierte reg. User: 3
Neuster reg. User: Max
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Seite 4 von 6 < 1 2 3 4 5 6 >
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 03.10.2015 19:20
Hallo Marc,

eine gute Frage von Dir, ich glaube, nein! Warum?

Es gibt überhaupt keinen Grund mehr, der eine "Vertretung" für die CB Funker rechtfertigen würde. Wozu denn? Vor allem, für wen?

Es gibt keinen BPH (Burkhard P. Heid) mehr und somit auch keinen Gehilfen (Fränzchen Hornauer) vom BPH. Es gibt auch kein DAKfCBNF e.V. und auch keine DFA e.V. mehr. Es gibt keinen Ahne mehr, keinen Eisele, Hoppe, Bestobka und keinen Löchter. Viele andere Akteure der CB Szene sind von der Bildfläche auch völlig verschwunden. Es gibt auch keine ECBF mehr. Es gibt kein CB Radio mehr und auch kein RPA Radio. Es gibt noch ein Funkmagazin (Fricke), dessen Tage sind auch gezählt. Es gibt auch noch einen CB Rundspruch, die Frage ist nur, wie lange noch. Das, was diese Damen und Herren überwiegend hinterlassen haben, sind Scherben! Ausnahmen bestätigen die Regel.

Es gibt keine Streitereien mehr wie in der Vergangenheit, es ist ja keiner mehr da zum streiten. :-) Es gibt auch keine DCBO Konteste mehr (mangels Masse), die CB Lounge existiert noch. Noch! Die Teilnehmerzahlen an offiziellen Events (z.B. Kontesten, RAD, Funkstaffel usw.) sinken seit Jahren.

Die DCBO hätte ja jetzt freie Bahn um was zu machen. Macht sie aber nicht. Wozu auch?

Fazit: Brauchen wir die DCBO noch? No!

Wir werden uns damit anfreunden müssen, dass der Zuspruch zum CB Funk gegen Null (0) gehen wird, auch wenn es uns nicht gefällt. Das ist die Realität!

Gleich kommt wieder von irgendwoher die Frage, warum ich so pessimistisch bin. Ich bin einfach nur realistisch!

In diesem Sinne, eine angenehme Wiedervereinigung! :-D
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 03.10.2015 19:24
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 04.10.2015 11:05
Ich habe mir heute Morgen mal die Mühe gemacht und mal nachgesehen, was an Angebot noch so online ist.

DAKfCBNF e.V. = hat zwei Seiten im Netz, eine davon tot, die andere vom 15.März 2015

http://www.deutscher-arbeitskreis-fuer-cb-und-notfunk-ev.de/index.html
http://www.dakfcbnf.de

DFA e.V. = Umgeleitet auf DQB656 (Hoppe) tot, keine Inhalte aufrufbar, Stand 22.02.2015

http://www.deutsche-funk-allianz.de/startseite.htm
http://dqb656.ip-register.info/dfa/index.php

Elbe-Weser-Runde = tot

http://www.elbe-weser-runde.de

Interessengemeinschaft der Funkfreunde Sachsen e. V. = Stand 07.05.2014

http://www.igdfs.de/igdfs/

AFD = Arbeitsgemeinschaft Funk, Stand 04.2015

http://afd.mailes.de

Fränzchen = Unterhält sich mit sich selbst, BPH scheint nicht mehr aktiv zu sein! :-)

http://www.funktechnik-hornauer.de

Was gibt es noch:

Funkmagazin = www.funkmagazin.de (die Berichterstattung war schon interessanter, liegt aber nicht am Wolfgang, sondern an den zur Verfügung stehenden CB Funk Themen)

DCBO = www.dcbo.net (seit Monaten stagnierendes bzw. rückläufiges Informationsangebot)

CB Lounge = Die DCBO als Organisation wird in Durmersheim offiziell nicht vertreten sein. Aha!

DCBO www.punktefunken.de = eingestellt!

DCBO AM, FM und SSB Kontest = eingestellt!

Osthessenfunk = www.osthessenfunk.de (Ziemlich wirres Angebot über alle Themen mit dem Begriff Funk, fehlt nur noch Funkenmariechen oder Funktionsunterwäsche!) :-D

ECBF, keine Ahnung, was ich davon halten soll! Sieht auch irgendwie völlig überflüssig aus!

http://ecbf.eu
http://www.europeancbfederation.eu
http://www.e-c-b-f.de = tot

Funkbasis, naja, verkommt leider so langsam aber sicher zur "Laberecke" für die, die keine CB Antenne aufbauen dürfen.

www.funkbasis.de

Dann gibt es noch diverse mehr oder weniger gut gepflegte private Seiten. Als Beispiel seien genannt:

http://www.hobbyfunk.de/cb
http://www.hg-server.de
http://cb-funk.de
http://www.akcb-hessen.org
http://www.cb-monitor.de/index.php/de
http://www.radio-steinburg.de

Das ist die deutsche CB Funk Landschaft 2015.
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 04.10.2015 12:49
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Wolf
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 206
Eingetreten: 08.02.08
Eingetragen um 06.10.2015 20:26
Juergen schrieb:
(...) Es gibt noch ein Funkmagazin (Fricke), dessen Tage sind auch gezählt. (...)

Lieber Jürgen,

Deine hellseherischen Fähigkeiten in Ehren, aber bist Du sicher, dass Du in diesem Fall Deine Kristallkugel richtig geputzt hast? smiley

Gruß
Wolf smiley
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 07.10.2015 09:46
Lieber Wolfgang,

wenn schon Zitat, dann bitte ganz und im Zusammenhang!

Ich schrieb:

Es gibt noch ein Funkmagazin (Fricke), dessen Tage sind auch gezählt.

und

Funkmagazin = www.funkmagazin.de (die Berichterstattung war schon interessanter, liegt aber nicht am Wolfgang, sondern an den zur Verfügung stehenden CB Funk Themen)


Natürlich ist das Funkmagazin eine der wenigen Quellen die man überhaupt noch ansteuern kann. Was mir in den letzten Jahren aufgefallen ist ist die Tatsache, dass es über das Thema CB Funk immer weniger zu berichten gibt. Es kommen immer mehr Randthemen weil sich im Bereich CB Funk nichts mehr tut und es deshalb nichts mehr zu schreiben gibt. Da entwickelt sich nichts mehr. Nimm bei dir mal gedanklich alle Themen raus die nicht direkt mit CB Funk zu tun haben. Da bleibt nicht viel über! Und ob irgendwo im privaten Garten von einem CB Funker eine Bratwurst gegrillt wird ist nicht so spannend! :-) Und die ganzen Themen um, CB Funk es war einmal sind auch nicht mehr so spannend.

Osthessenfunk = www.osthessenfunk.de (Ziemlich wirres Angebot über alle Themen mit dem Begriff Funk, fehlt nur noch Funkenmariechen oder Funktionsunterwäsche!) :-D

Das meine ich! :-)

Hast Du die letzten Jahre mal irgendwo gelesen, das es Gespräche mit der BNetzA gab und man über die Fortentwicklung des CB Funks geredet hat? Das es bei diesem Gespräch irgendwelche positiven Ergebnisse für die CB Funker gab? Das man auf europäischer Ebene einen 2m/70cm CB Funk einführen möchte? (Als Beispiele)

Nichts, Null!

73 Jürgen
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 07.10.2015 09:52
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 09.10.2015 23:10
Hier das Paradebeispiel:

Funkkiste.de hat geschlossen. Vergleichbar mit dem berühmten Sack Reis in China .....

funkbasis.de

http://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=112&t=41382
http://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=112&t=40894

funkmagazin.de

http://www.funkmagazin.de/091015.htm

osthessenfunk.de

http://www.osthessenfunk.de

funkkiste.de

http://funkkiste.de/offline.html

Wie wäre es denn jetzt noch mit einer Eilmeldung bei der DFA e.V. beim DAKfCBNF e.V. und bei der DCBO? smiley
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 09.10.2015 23:11
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 13.10.2015 13:53
Hallo Jürgen,

danke für Deine Fleißarbeit.

Gib Dir einen Ruck und komme mit vielen Gleichgesinnten am

17.10.2015 nach 76448 Durmersheim zur 7. CB-Lounge.

CB-Funk existiert immer noch , egal ob das bestimmte Funktionäre oder deren Organisationen wahr haben wollen oder nicht :-)

Komm zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto, der Eisenbahn, jeder Weg lohnt!

www.cb-lounge.de


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 13.10.2015 13:54
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 13.10.2015 20:23
@Henning,

da muss ich schon etwas schmunzeln. smiley

Die DCBO als Organisation wird in Durmersheim offiziell nicht vertreten sein.
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 13.10.2015 20:24
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 15.10.2015 06:40
Hallo Jürgen,

kneifen gilt nicht. Bist Du vor Ort?

smiley


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 19.10.2015 20:25
Schade Jürgen, dass Du nicht in Durmersheim warst. Das wäre ein Zeichen gewesen. Die nächste Gelegenheit besteht am 15. Oktober 2016.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 19.10.2015 20:49
Und warum, mein lieber Henning, soll man nach Durmersheim fahren, wenn keine verantwortliche Personen eines "Dachverbandes" vor Ort ist?
Und jetzt nur keine ausweichende Antwort!

MfG

Marc / 13 EL 501
aus Köln


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 20.10.2015 12:00
Schade Jürgen, dass Du nicht in Durmersheim warst. Das wäre ein Zeichen gewesen.

Hä (nordhessisch für wie Bitte)? Seit wann setze ich denn Zeichen im CB Funk? Jetzt aber bitte nicht albern werden. Wenn hier einer Zeichen setzten sollte, dann ist es die DCBO. Die war aber nicht in Durmersheim und hält sich auch sonst dezent mit jeglichen Aktivitäten zurück. Keine Lust mehr auf CB Verbandsarbeit? Dann hört doch auf!

Ich habe meine Zeichen (für mich) vor 1 1/2 Jahren längst gesetzt und bin zum Amateurfunkdienst gewechselt weil ich im CB Funk absolut keinen Sinn mehr sehe.

Ich kann mich gut daran erinnern, dass die DCBO so richtig loslegen wollte, wenn bestimmte Querulanten (BPH, FH, AE, HWH usw.) von der Bühne abgetreten sind. Das ist doch nun der Fall, wieso passiert bei euch jetzt nichts?

Was ist denn eigentlich bei der ECBF los? Da hört man auch nichts mehr, kommt da noch was?

Henning, die DCBO ist mittlerweile auf der gleichen Ebene wie vom DAKfCBNF e.V. und von der DFA e.V. angekommen. Luftnummer!
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 20.10.2015 12:09
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 20.10.2015 20:44
Hallo,

die Zeiten haben sich geändert. Die bestehenden Vereinigungen haben keine Lust, keine Möglichkeiten was weiß ich, ich mache da keine Ausnahme.

Es muß was neues her, aber das funktioniert, nur nach der altmodischen Methode des persönlichen Treffens. Eine Art runder Tisch, wo einfach die hinkommen, die was geändert haben wollen. Das wird gesammelt und aufbereitet und der "Politik" weitergeleitet. Ob man dazu einen Verband braucht oder ob ein bestehender Verband "wach wird" oder sich ein "neuer" bildet, wird man sehen.

Es sind zuviele Einzelkämpfer unterwegs und wenns brennt ist keiner da...

@Marc: Wolltest Du nicht als Aussteller in Durmersheim dabei sein?




--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 21.10.2015 11:49
Hallo Henning,
da die "kleine" Messe in Durmersheim für mich nicht attraktiv genug ist, sehen meine Mitstreiter und ich keinen Sinn in Durmersheim.
Und meine Frage vom 19.10.2015 hast immer noch nicht beantwortet!

Mit 55 & 73

Marc / 13 EL 501
aus Köln


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 27.10.2015 09:04
Ja, ja, der liebe Henning. Wenn es ernst wird, kann man offensichtlich auf eine einfach Frage lange auf eine Antwort warten. Schade eigentlich.

Mit 55 & 73

Marc / 13 EL 5101
aus Köln


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2094
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 27.10.2015 09:17
Hallo,

Vertreter verschiedener Verbände und Organisationen waren in Durmersheim vor Ort.

Ihr erwartet einen Verband, der "klick" macht und dann berichtet die Tagesschau täglich über CB-Funk, 100 Watt werden erlaubt und in jedem Penny, Lidl, Norma, Kaisers/Tengelmann hängen Funkgeräte für 2,50 an der Kasse?

Das funktioniert nicht.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 27.10.2015 14:49
Es funktioniert bei Dir und bei der DCBO nicht.

Mit 55 & 73

Marc / 13 EL 501


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.10.2015 15:27
Vertreter verschiedener Verbände und Organisationen waren in Durmersheim vor Ort.

Ach wirklich? Wer denn Henning, wer denn? Erstatte doch mal Bericht, wer von den "Verbänden" und "Organisationen" so da war. Ich lache mich jetzt schon halbtot! Kein Mensch war da, keiner!

Ihr erwartet einen Verband, der "klick" macht und dann berichtet die Tagesschau täglich über CB-Funk, 100 Watt werden erlaubt und in jedem Penny, Lidl, Norma, Kaisers/Tengelmann hängen Funkgeräte für 2,50 an der Kasse?

Wer erwartet denn das? Niemand! Das ist doch dummes Zeug. Erwartet wird ein "Verband" der zu Recht den Begriff "Verband" führt. Ich kenne keinen, deshalb kann auch niemand von den "Verbänden" und "Organisationen" da gewesen sein. Es sei denn, Du bezeichnest die Händler als Organisation. Ok, dann ja. smiley
Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 27.10.2015 15:40
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 27.10.2015 18:52
Hallo Jürgen,
hinzu kommt, dass die DCBO auf ihrer eigenen Homepage geschrieben hat, das sie nicht in offizieller Funktion dort sein werden.

Mit 55 & 73

Marc / 13 EL 501
aus Köln


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 27.10.2015 21:33
Hallo Marc,

dass kann eigentlich nur bedeuten, dass die DCBO selbst nicht mehr an das glaubt, was sie da so macht. Ich kann es verstehen, glaubt ja sonst auch keiner mehr dran! smiley

Gruß
Jürgen
Verfasser RE: Brauchen wir den DAKfCBNF noch?
Bergisches Troedelteam
Reg. User

Beiträge: 250
Ort: Köln - Rath / Heumar
Eingetreten: 26.05.13
Eingetragen um 27.10.2015 21:57
Guten Abend, Jürgen,
mit der Einschätzung könntest Du Recht behalten. Leider hat die DCBO sehr oft die Arbeit mit anderen CB-Vereinigungen abgelehnt oder boykottiert. Das hat für sie Vertrauen gekostet. Und nach dem 5. (und gleichzeitig letzten) RTCB in Köln kam auch nichts mehr...
Und in beiden fällen hätte man durchaus aus der Sicht der Freizeit- & Funkgemeinschaft COLONIA (FFGC) zusammenarbeiten können.

MfG

Marc / 13 EL 501


Mit 55 & 73 vom
Bergischen Trödelteam in NRW
(Quwisatz Haderac / 13 EL 501)
http://bergisches-troedelteam.jimdo.com
Seite 4 von 6 < 1 2 3 4 5 6 >
Springe zu Forum: