Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 12. CB-Lounge 2019 am 19.10.2019 in Durmersheim.

Forum Themen
Neuste Themen
Funkspruch Weil der ...
Frohe Weihnachten
QRT + CL: Freddy Ste...
Neuvorstellung
Dürkheimer Funkertre...
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [97]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine reg. User Online

Registrierte User: 262
Unaktivierte reg. User: 0
Neuster reg. User: Lowlander
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Test und Technik , Flohmarkt | Technisches QSO
Verfasser Warum gibt es keine Fest- Heimstationen mehr
hornet
Reg. User

Beiträge: 1
Ort: Berlin
Eingetreten: 21.01.18
Eingetragen um 22.01.2018 20:31
Hallo, gibt es noch Feststationsgeräte? Konnte nix finden. Möchte mich nach 25 Jahren wieder dem Hobby nähern smiley

P.S mein erster Beitrag smiley
Verfasser RE: Warum gibt es keine Fest- Heimstationen mehr
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 23.01.2018 09:40
Hallo ! Gute Frage ! Auch ich war auf der Suche nach einem neuen CB-Heimfunkstation, denn meine alte Albrecht AE8000 hatte seinen Geist aufgegeben - eine Reparatur zu kostspielig. meine Suche blieb auch ohne Erfolg. Deshalb beabsichtige ich mir meine eigene "Heimstation" zu basteln. Ein kleines Regal verbaut mit Netzgerät, SWR-Meter, Antennenmatcher, Lautsprecher, Mobilfunkgerät soll da Abhilfe schaffen. Ist dann natürlich alles ein bissel größer - läßt sich aber auch transportieren - denn ich will auch auf dem feld funken ...smiley

73%55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Warum gibt es keine Fest- Heimstationen mehr
Elster03
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 138
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 23.01.2018 09:42
Oh Gott ! Schön vertippt - deshalb voller Fehler mein Beitrag - Sorry !smiley
Verfasser RE: Warum gibt es keine Fest- Heimstationen mehr
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 1999
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 23.01.2018 10:14
Hallo zusammen,

aktuell gibt es keine "Heimstationen" (230 Volt Netzteil eingebaut), weil - nach meiner Kenntnis - den Herstellern die technischen Sicherheitsvorschriften für 230 Volt Geräte (VDE-Prüfung mit 10.000 Volt und vieles mehr) zu "teuer" und "aufwendig" sind.

Es gab Gehäuse, wo man Mobilgerät, S-Meter, Netzteil, Lautsprecher einbauen konnte (z.B. von STABO).
Es gibt Netzgeräte mit integriertem Lautsprecher, alles natürlich nicht so schön, wie eine "echte" Feststation.

Die Albrecht AE 8000 (40 Kanäle) oder AE 8090 (80 Kanäle) findet man hier und da gebraucht bei Ebay und ähnlichen Portalen. Man kann Glück haben und erwischt ein kaum gebrauchtes Gerät. Man kann auch irgendeine total verbastelte Version erwischen :-(

Die STABO XF9082 hat zwar SSB, war aber mit allerlei Kinderkrankheiten behaftet, sollte man nur vom Fachmann (oder Händler mit eigener Werkstatt) kaufen.

Ältere Modelle wie STABO XF4012(n) haben "nur" 40 Kanäle. Es gibt Umbauten (Maurer, Lichtenberger), die aber strenggenommen dadurch keine Zulassung mehr haben :-(


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 25.01.2018 10:58
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Springe zu Forum: