Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 13. CB-Lounge am 15.08.2020 in D-64850 Schaafheim!

Forum Themen
Neuste Themen
Runder Tisch - wie k...
Online Petition Amat...
Zu Verkaufen DMR 2017
Wuma Video
Neues von der DFA?
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 290
Unaktivierte reg. User: 6
Neuster reg. User: wavebreaker
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Test und Technik , Flohmarkt | Technisches QSO
Verfasser unbekannte Kurzantenne modifiziert.
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 18.08.2019 15:33
Zu der Alan-42 gibts eine kurze Antenne (AL03) dazu, die keinen besonders guten "Ruf" hat...zu Recht, denn 19cm sind nicht besonders viel auf 11m...
Ich habe zwar noch die Hyflex, die ist mir aber manchmal zu lang.
Ich hab irgendwas dazwischen gesucht...

Auf dem Flohmarkt in Schaafheim ist mir eine kurze Antenne aufgefallen (rechts), die auch am BNC einen Ring hat, wie die kurze von Alan (links)...
Scheint aus einem ähnlichen Stall zu kommen.



Beim ambulanten Durchmessen stelle ich eine Resonanz um 28,5 bis 29Mhz fest.
Hmm....komisch....wohl irgendwas für ein 10m-Handgerät oder so....
Eigentlich müsste man die Antenne nur bissl verlängern, um auf 27Mhz zu kommen
Also an der Spitze ein abisoliertes 10cm langes Koaxkabel dran gefummelt, mit Schrumpelschlauch verstärkt, und schon war das Ding auf 25Mhz.
Allmählich abgezwickt und mit 6,5cm Verlängerung ist das Ding jetzt auf 26,8Mhz resonant



...und mit 30cm ein gutes Stück länger wie die Alan mit nur 19cm...



Erste Versuche mit einem Testsignal zeigten tatsächlich Verbesserungen in den Eigenschaften.


73 Achim
Bearbeitet von Santana 51 auf 18.08.2019 15:34
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 18.08.2019 17:00
Hallo Achim
Mich würde mal interessieren wo die Orginal AL03 Resonat ist,
wahrscheinlich auch nicht über das gesammte 11 Meter
Band.
Was du da in Schaafheim für ne komische Antenne gekauft hast, keine Ahnung vielleicht doch für 10 Meter hergestellt oder aber eine schlecht angepasste 11 Meter Antenne.
Wenn schon kurz Antenne bevorzuge ich HiFlex oder früher manchmal Teleskop mit Mittelspule. Die Teleskop ist dann nur etwas umständlich aber echt gut.
Hat aber gut geklappt mit der Verlängerung der Antenne,so kannst du doch was damit anfangen.
73&55 Peter






Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
64Digger295
Reg. User

Beiträge: 41
Ort: Darmstadt
Eingetreten: 30.06.19
Eingetragen um 18.08.2019 17:32
Ich frag mich wo bekommt man diese "alten" Teleskopantennen mit Mittelspule noch her.

73 Digger


Die Postleitzahl: 64 295 (Darmstadt)
Der Skip: Digger (der Sucher), 13HN958
am Mike Hartmut
Mobil: AE5890Euro, StarMac / DV27 / DV 27 lang /
Lambda 1/2 Eigenbau
KF: AE6110, <--- defekt wegen Überspannung
z. Z. AE 78 + Multi, Hurrican 27
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 18.08.2019 18:05
64Digger295 schrieb:
Ich frag mich wo bekommt man diese "alten" Teleskopantennen mit Mittelspule noch her.

73 Digger

Im Fundus Funkfohmärkte,
Händler die welche Aufbewahrt haben.
Hergestellt werden sie. schon lange
nicht mehr.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 18.08.2019 18:26
13HN516 schrieb:
Mich würde mal interessieren wo die Orginal AL03 Resonat ist,
wahrscheinlich auch nicht über das gesammte 11 Meter
Band.

Je kürzer eine Antenne gemacht wird, desto schmaler wird die nutzbare Bandbreite.
"Nutzbar" ist dabei z.B. der Bereich, in dem das SWR nicht über 1:2 oder 1:3 steigt



Die Alan03 hat in diesem Test ihr bestes SWR bei 27,040Mhz mit 1:1,27 also nahezu ideal.
Der Bereich 1:2 geht von 26,820 bis 27,260Mhz und
1:3 geht von 26,700 bis 27,410Mhz

Das ganze ist mit Vorsicht zu genießen, denn bei solchen Messungen spielen immer auch bissl die kapazitiven Einflüsse der Hände mit.

64Digger295 schrieb:
Ich frag mich wo bekommt man diese "alten" Teleskopantennen mit Mittelspule noch her.

73 Digger

Die ideale Antenne für CB-Funk wäre 2,7m lang, zu viel für ein Handfunkgerät, also muss sie verkürzt werden.
Das kann man am Fuß machen (base-loaded), am Ende (top-loaded) oder in der Mitte (mid-loaded)
Mit einer Spule am Fuss kann man auch einen schlechten Fusspunktwiderstand korrigieren, der bei Handgeräten nicht immer bei 50 Ohm war.
Mit einer Spule am Ende wird die Antenne u.u. etwas effektiver.
Die Spule in der Mitte ist zunächst ein Kompromiss aus beiden Vorteile.
Allerdings muss die Mittelspule genau auf eine Frequenz abgestimmt sein, sonst wirkt sie als "Sperrkreis" und behindert allmählich die obere Hälfte bei der Abstrahlung.
Dieses Prinzip kennt man beim Amateurfunk von Mehrband-Dipolen mit "Traps"
In einer Zeit, als das CB-Funk-Band noch 100khz schmal war (Kanal 4-15) spielte das keine Rolle, aber heute ist das CB-Band fast 900khz breit, da kann sich das schon auswirken.

Eine (verkürzte) Teleskopantenne mit Mittelspule ist deshalb nicht mehr unbedingt technisch "zeitgemäß", deswegen sind sie wohl auch vom Markt verschwunden.


73 Achim
Bearbeitet von Santana 51 auf 18.08.2019 18:47
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 18.08.2019 18:47
Hallo Achim
Ist ja an und für sich kein schlechtes Ergebnis,
Obwohl ich eher von diesen extrem Stummelchen nicht
so begeistert bin, habe sie meist gegen HiFlex ausgetauscht.
Bei Alan nichts neues, das schon früher solche Anrennen mitgeliefert wurden.
Andere Frage was kostet der Antennen Analyzer bestimnt von Wimo.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Bearbeitet von 13HN516 auf 18.08.2019 18:48
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 18.08.2019 19:09
Noch ein Argument gegen Teleskop-Antennen:
Wenn man die bewusst oder unbewusst nicht ganz auszieht, ist die TOTAL verstimmt.
In Zeiten von 0,5W HF erhitzt sich eine Endstufe nicht so schnell wie bei 4W oder mehr.
Eine "feste" Antenne ist dagegen nur BISSL verstimmt.

Der Analyzer ist nicht von Wimo, sondern von Hongkong ;-)
https://www.ebay.de/itm/Surecom-SA-160-0-5-60-MHz-Farbgrafik-Antennenanalysator/123595091376?epid=15010490612&hash=item1cc6d76db0:g:JIcAAOSwCNlcPTl5

Ich habe auch noch die UKW-Variante
https://www.ebay.de/itm/SURECOM-SA250-Full-Band-VHF-UHF-Colour-Graphic-Antenna-Analyzer-Radio-Ham/282904134998?hash=item41de668556:g:mtQAAOSwWqpavKCF

Es gibt auch Verkäufer die von DL aus Versenden, dann entfällt der Zoll-Aufschlag.

Hauptsache die sind kleiner und billiger wie ein Rigexpert....


73 Achim
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 18.08.2019 20:08
Santana 51 schrieb:
Noch ein Argument gegen Teleskop-Antennen:
Wenn man die bewusst oder unbewusst nicht ganz auszieht, ist die TOTAL verstimmt.
In Zeiten von 0,5W HF erhitzt sich eine Endstufe nicht so schnell wie bei 4W oder mehr.
Eine "feste" Antenne ist dagegen nur BISSL verstimmt.


Achim das darf halt auf gakein Fall passieren darauf sollte man schon achten, das der Teleskop ganz ausgezogen ist.
Sollten die Gleitkugeln in der Antenne so ausgelutscht sein, das sie zusamnenrutschen ist eh ende dann besser weg damit.

Hauptsache die sind kleiner und billiger wie ein Rigexpert....

Ja die sind schon teuer ja nach Ausführung und Frequenzbereich bis über 500 Euro.
Danke für die Links, brauche allerdings nur Kurzwelle.
Die 2 Meter 70 bräuchte ich wenn ich mal eine Lizenz haben sollte, weil 446, 433/434, 149 Mhz werde und will ich nicht nutzen.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
Santana 51
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 94
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 20.08.2019 17:48
Wenn du handwerklich geschickt bis, gibts alternativ auch diesen Bausatz zu einem interessanten Preis
https://www.box73.de/product_info.php?products_id=4019


73 Achim
Verfasser RE: unbekannte Kurzantenne modifiziert.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 402
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 24.08.2019 07:56
Hallo Achim Danke für die info die Webseite ist mir bekannt
da gibt es etliche tolle Bausätze.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Springe zu Forum: