CB-Lounge

Normale Version: Wer kommt zur CB-Lounge ?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Morgen,

Alle Mitglieder des DCBO-Forum, die sich bei mir persönlich vor Ort melden, bekommen 1 Tasse Kaffee gratis.

Die Aussteller (Änderungen möglich)

- Hersteller-Firma ALAN (Albrecht, cte, MIDLAND) mit eigenem Info Stand

- Funkfachhandel Funkkeller Weissach (Ralf Alber) mit eigenem Verkaufsstand

- Neutrale Beratung durch Markus Neuner von Neunerfunk (kein Verkauf)

- Das CB-Antik Museum (bewegte CB-Geschichte)

- CB-Funk-Kontest AM/SSB (DCBO): Ermittlung der Gewinner, Bekanntgabe der Ergebnisse

- Funkfreunde Nordbaden (R.A.D.) Ermittlung der Gewinner, Bekanntgabe der Ergebnisse

- der Knüller ... wird verraten, sobald alles klar ist

Homepage des Events http://www.cb-lounge.de im Rahmen von http://www.rheintal-electronica.de
Hallo in die Runde,

nun darf ich den "Knüller" enthüllen:

Die CB-Legende kehrt zurück:

Reinhard Mader (bekannt durch so legendäre Feststationen wie die Mader 1-624 (12 Kanäle AM) oder Mader 1-625 (12 Kanäle AM/FM) damals mit Original Astatic Lollipop Mikrofon und optional Pilotton FM) oder die Mobilgeräte 13-888 mit Pilotton-FM (heute würde man das CTCSS nennen :-) kommt nach Durmersheim auf die CB-Lounge und stellt seine nagelneuen CB-Funk-Semi-Duplex Relais live vor.

Siehe auch http://www.mader-cbradio.eu
Guten Morgen,

bis zum 20.10.2012 ist noch ein wenig hin, aber wie wärs mit Mitfahrgelegenheiten? Oder sollen wir einen Bus chartern, der die Leute "einsammelt"? :-) Aus welchen Regionen müßte der kommen? :-)
Hallo Freddy,

wenn wir das organisiert bekommen, warum nicht? Wieviele Leute würden denn mitfahren?
Hallo,

wieviele Leute sind realistisch? 20, 30, 40 ?
Rufe beim Reisebusunternehmen an und frag nach einem Angebot.

Busfahrt von Hannover nach Durmersheim (500km) würde ich mal 7h einfach (mit Pause) annehmen. Was bedeutet, daß der Bus nachts um 1 oder 2 wegfahren müsste, wäre um 9 Uhr da und würde um - sagen wir mal 14 Uhr wieder aufbrechen, also 21 Uhr zu Hause.

Zwischen Hannover und Durmersheim könnte man auf Wunsch Zwischenstops einfügen, je nach Bedarfslage. Das erhöht die Zahl der (zahlenden) Fahrgäste und in einen Reisebus gehen so 40-50 Leute rein :-)