Anzeige:
Autoteiledirekt.de

#1

Da hat doch jemand Tonruf-Töne über Freenet gesendet dann kam ein Kommentar, da sieht man mal das mit einem nicht Freenet-Funkgerät gefunkt wird sondern mit großen Funkgerät gefunkt wird und sagte, dies sei eine ORDNUNGSWIEDRIGKEIT und eine STRAFTAT und im Hintergrund wird alles aufgezeichnet und dann lachen die anderen wenn dem Jenigen das Gerät eingezogen wird

https://www.facebook.com/groups/630568757537038         55 & 73
Hans-Rüger

CB-Funk
Zitieren
#2

Hallo,

die Zahl der jenigen, die auf Freenet ein "zugelassenes" (zertifiziertes) Gerät verwenden.... ist "überschaubar"...


73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#3

Es wurde auch gesagt, das im Hintergrund Funkamateure Gespräche eventuell von Freenet mithören und dann das ganze an Mainz weitergeben, wenn das so wäre was geht das die Funkamateure überhaupt an was auf Freenet gesprochen wird :o das sagte auch der selbe der das mit der Ordnungswiedrigkeit sagte

https://www.facebook.com/groups/630568757537038         55 & 73
Hans-Rüger

CB-Funk
Zitieren
#4

Sieh das ganze einfach entspannter :-) Ist gesünder.

Wenn jemand mit einem nicht zugelassenen Gerät mit mehr Leistung und besserer Antenne funkt und erwischt wird... ist das sein Problem, nicht unseres.

Ich wäre dafür dass im 2m oder 70cm Band endlich Mobilgeräte und Feststationen erlaubt würden, dann wäre das eine klare Geschichte.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#5

Naja, vielleicht sollte man noch anmerken, dass sich nicht die BNetzA den Analog-Digital-Kuddelmuddel ausgedacht hat; das sind Vorgaben von CEPT/ECC. Es sieht so aus, als wolle man analoges PMR446 langsam aussterben lassen.

Natürlich könnte man abweichende Regelungen für Deutschland schaffen, aber das wäre ein nationaler Alleingang und davor scheut die Behörde offenbar zurück.

Gruß
Wolf :-)
Zitieren
#6

Hallo,

Bei Freenet auf 149 MHz gibt's lokal "Kollisionen" mit analogen Kabel-Fernseh-Verteilanlagen. Die stören auf 146-150 MHz die dortigen Funker und umgekehrt sicher auch... Ok. Analoges Kabel-Fernsehen stirbt langsam aus...

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#7

Zitat:13HN516 schrieb:
Es wird ein schönes gemisch von Analog und Digital Signalen.
....Zeit für einen offiziellen Bandplan für PMR.... ;-)

73 Achim (13HN465)
Zitieren
#8

Hallo,

bei PMR "kollidieren" die "Spielzeug" (Kinder) und "semiprofessionellen" (Baustellen, Lagerhallen, Veranstaltungssicherung) Nutzer mit den klassischen CB-Funkern (gepflegtes Gespräch über eine bestimmte Reichweite). Nicht einfach.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#9

Hallo,

Das Ziel der Verwaltung ist klar: Ablösen von analog FM durch Digital.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#10

Gibt es eigentlich schon PMR-Funken mit 16 Kanälen zu kaufen?

73 Achim (13HN465)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste