Anzeige:
Autoteiledirekt.de

Telefonica O2 kassiert mehrfach bei Kunden
#1

Ich informiere heute über einen Rechtsstreit zwischen mir und dem Telefon-Provider Telefonica.

Im obigen Rechtsstreit hat der Telefonprovider Telefonica - o2 nach Umstellung vom Alice-Netz auf Telefonica O2-Netz unberechtigt einen Gesamtbetrag von 92,73 Euro als Leistungsentgelt für die Monate Mai-August per Lastschrift abgebucht.

Da die Leistungsentgelte für Mai - Juli 2019 bereits jeweils zeitnah per Lastschriften abgebucht wurden, liegt hier eine unberechtigte Erhebung von Leistungsentgelten für Mai - Juli in Höhe von 59,75 Euro vor. Ich bin nicht bereit und verpflichtet, dem TelefonProvider Telefonica - o2 wegen der Umstellung des Abrechnungssystems von Alice auf O2 einen kostenlosen Kredit zu gewähren. Angesichts der vielen ehemaligen Alice-Kunden erwirtschaftet sich Telefonica O2 auf diese Weise einen Millionen-Betrag und einen unberechtigten Marktvorteil.

Bei der Bundesnetzagentur - Schlichtungsstelle
Bundesnetzagentur, Postfach: 8001, 53105 Bonn
E-Mail: Schlichtungsstelle-TK@BNetzA.de

wird unter dem Aktenzeichen Aktenzeichen: Schli-91066 ein Schlichtungsverfahren geführt.

Ich würde mir wünschen, dass die Bundesnetzagentur nicht nur meinen Fall schlichtet, sondern auch wegen des illegalen Wettbewerbsvorteils durch den erzwungenen Kundenkredit tätig wird.

Wolfgang Hamburg Karo.500
Zitieren
#2

Hallo Wolfgang
Was soll man dazu sagen dreiste Sauerrei, aber wird alles noch besser ,warten wir mal ab was noch für Beschwerden zum 5G Netz kommen.
Die Provider wahren schon immer alle abgezockt.
Schöne neue Welt die keinem Katastrophenfall übersteht.
Wie gut das es in solchen Situationen CB Funk und Afu gibt.
Ich wünsche dir viel Erfolg das du zu deinem Recht kommst.
73&55 Peter



Den HF Virus fing ich mir am Röhren Radio  mit 7 Jahre ein, mit 15 begann ich mit CB-Funk.
Nur im 11 Meter Band QRV
Zitieren
#3

Hallo Karo,

Du hast einen Festnetz/Internet-Anschluss bei Alice.
soweit richtig?
Im Zuge der Umstellung hat Dir jetzt o2 was abgebucht. War das quasi doppelt (also einmal Alice für den Zeitraum und für den gleichen Zeitraum o2?)
Ich möchte den Mechanismus verstehen.
Du kannst Dich auch gerne per E-Mail an mich wenden. Vielleicht kann ich Dir beim Aufdröseln helfen.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#4

Das passiert generell bei einer Tarifumstellung bei o2.
Verbraucherzentrale hat schon keine Sprechstunden mehr.....

Lesestoff was o2 so treibt

https://olaffichte.com/man-and-words/wie...-beschafft

https://new.biallo.de/telefon-internet/n....google.de

https://www.focus.de/finanzen/experten/t...33838.html

https://de.reclabox.com/beschwerde/13900...nkompetent

Walter
Zitieren
#5

Hallo
Über ehemals Alice kann ich auch ein Liedchen Singen, bezog sich auf das Sonder Kündigungsrecht
Als ich 2010 zu meiner Freundin gezogen bin, konnte ich meinen Alice Anschluss (mit automatischer Jährlicher Verlängerung) nicht mitnehmen, da sie schon bei 1&1 einen neu Anschluss mit 2 Jahres Laufzeit hatte.
Kurzum Kündigung des Alice Anschluss mit der Begründung, das ein neu Anschluss in der zugezogenen Wohnung besteht und meine alte Wohnung Aufgebe.
Alice hat es nicht eingesehen, das der Anschluss nun nicht mehr genutzt werden kann und Kassierte munter weiter ab bis ende der Laufzeit, darauf weigerte ich mich weiter Geld zu zahlen.
So Handelt mit Verträgen dieser Anbieter, zu gute halten muss man allerings, das die DSL Leistung stimmte wenig Ausfälle im vergleich zu 1&1 da kommt das öfter vor.
73&55 Peter




Den HF Virus fing ich mir am Röhren Radio  mit 7 Jahre ein, mit 15 begann ich mit CB-Funk.
Nur im 11 Meter Band QRV
Zitieren
#6

Hallo Henning,

O2 Telefonica fordert nach Umstellung von Alice-Telefoinica auf O2-Telefonica 92,73 Euro DSL-Gebühren von Mai- August 2019. Die die Monate Mai-Juli wurden bereits 59,75 Euro durch Alice-Telefonica per Lastschrift abgebucht. Es liegt hier eine doppelte Gebührenerhebung vor. O2-Telefonica begründet dieses Verfahren damit, dass sie das EDV-Programm nicht ändern könnten. Gegen den unrechtmäßigen Betrag habe ich Widerspruch erhoben.

Wolfgang Karo-500 Hamburg

Wolfgang Hamburg Karo.500
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste