Anzeige:
Autoteiledirekt.de

Weihnachtsbeleuchtung
#1

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Bundesbürger kann sich einer Umfrage zufolge vorstellen, für das Klima weniger Lichterketten, Leuchtsterne und andere Beleuchtung als Weihnachts-Deko zu nutzen.

Insgesamt 57 Prozent der Befragten gaben an, weihnachtliche Beleuchtung reduzieren zu wollen oder künftig sogar ganz auf sie zu verzichten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervor.


Demnach wollen 11 Prozent der Befragten bereits dieses Jahr aus Klimaschutzgründen ganz auf weihnachtliche Beleuchtung verzichten. 10 Prozent zeigen sich bereit, künftig ganz auf solche Beleuchtung verzichten zu wollen. 12 Prozent können sich vorstellen, dieses Jahr weniger einzusetzen, für fast ein Viertel der Befragten (23 Prozent) wäre das in Zukunft eine Option. Gut ein Drittel (35 Prozent) kann sich einen Verzicht für mehr Klimaschutz überhaupt nicht vorstellen.

In der Frage, ob die elektronische Weihnachtsbeleuchtung auch allgemein an Häusern und Straßen wegen des Energieverbrauchs reduziert werden sollte, ist das Meinungsbild der Bundesbürger gespalten. 44 Prozent befürworten eine allgemeine Reduzierung, 44 sind dagegen. 13 Prozent machten keine Angaben.

Denn eine große Mehrheit der Bundesbürger freut sich der Umfrage zufolge auch über Weihnachtsbeleuchtung an Häusern und Straßen (79 Prozent). Etwa sieben von zehn Bundesbürgern (67 Prozent) wollen dieses Jahr ihr Haus oder ihre Wohnung mit elektronischer Weihnachtsbeleuchtung dekorieren. Beliebte Orte sind vor allem innerhalb der Wohnung (49 Prozent), an den Fenstern (33 Prozent), im Garten (17 Prozent) oder an der Fassade (5 Prozent). Drei von zehn Befragten geben an, dieses Jahr nicht mit elektronischer Beleuchtung zu schmücken.

Manchmal sind Lichterketten, Weihnachtsschläuche und LED-Schläuche aber auch einfach fehl am Platz, findet ebenfalls eine Mehrheit der Bundesbürger (67 Prozent) - zum Beispiel weil die Beleuchtung einfach zu kitschig ist. Vier von zehn Bundesbürgern sagen das (41 Prozent). Mehr als ein Viertel der Befragten (28 Prozent) empfindet manche Beleuchtung als zu viel. Für 20 Prozent ist sie manchmal zu grell, 12 Prozent gefällt sie aus anderen Gründen nicht.

Quelle: Zeit Online und gestern im Radio RPR 1 gehört

Von Weihnachtsmärkten das die reduzieren sollen war nicht die Rede immer nur Privatpersonen

Jetzt wird einem auch noch die Weihnachtsstimmung vermießt
Zitieren
#2

Ich habe nur 1-2 LED-Beleuchtugen am Baum
Am besten Kerzenbilder an den Weihnachtsbaum hänen
Zitieren
#3

Hallo Hans-Rùger
alles halb so schlimm LED sind niedrig im Verbrauch.
Man sollte nur etwas auf Qualität bei den Lichterketten aufpassen, das die nicht abrauchen grade bei 230volt Versorgung, es gibt eben viel Schrott zu kaufen.
Bei Kondensator Netzteile gibt es keine Galvanische trennung, grade bei fehlender Last durch Kabelbruch oder Ausfall der Led, hat man am Netzteil Ausgang volle 230 Volt Gleichspannung. Mit einer Zener Diode am Ausgang welche parallel geschaltet ist, kann man dies verhindern (sofern man nicht aus Kostengründen darauf verzichtet hat)
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c...Supply.png

73&55 Peter


Seit 1987 auf CB Funk QRV
kein Kurzstecken Funk
Keine 0815 Tecsun,Sangean RX, gibt heute stattdessen super WebSDR
Zitieren
#4

Hallo Peter Schrottbeleuchtung kommt bei mir nicht an den Baum das einzigste was mich an den Lichterketten nervt ist das Kabelgewirr
Big Grin
Zitieren
#5

Hallo,

LED-Beleuchtungen sind energiesparend, wenn man die "dunklere" Variante nimmt und sehen auch schöner aus :-)

Rein theoretisch halten sie ewig (sehr zum Entsetzen der Hersteller)

Euch allen hier ein frohes friedliches Weihnachtsfest, mit Zeit für ein paar nette QSOs :-)




73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#6

Hallo
etwas bessere Kondensator Netzteile, haben nicht nur diese Zener Diode als Last Diode sondern noch einen Querregler und am Ausgangskreis einen Klättungs Elko der groß genug ausgelegt ist für 400 Volt, aus Sicherheitsgründen, falls 230 Volt AC Auftreten sollten.
Trotzdem ist nichts Galvanisch getrennt
Ich wünsche auch allen schöne Weihnachten und viele schöne Qso's
73&55 Peter


Seit 1987 auf CB Funk QRV
kein Kurzstecken Funk
Keine 0815 Tecsun,Sangean RX, gibt heute stattdessen super WebSDR
Zitieren
#7

Es ist schon der Hammer, was einem so ur Versorgung dieser Beleuchtung mitgeliefert wird.

73
64Digger295

Die Postleitzahl: 64 295 (Darmstadt)
Der Skip: Digger (der Sucher),
13HN958 am Mike Hartmut
Mobil: AE5890EU, StarMac / DV27 / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: CRT Xenon, Hurrican 27
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste