TS-50 - sporadisch keine Leistung
#1

Hallo an alle TS-50 User und an alle, die etwas zu meinem Problem sagen wollen.

Mein im Januar gebraucht gekaufter Kenwood TS-50 hat plötzlich während der Sendung in CW/SSB keine Leistung mehr, um dann plötzlich wieder Leistung zu machen. Fehler in allen drei Leistungsstufen. Fehler tritt nur sporadisch auf, auch mal mit größeren Pausen. Rote "On Air" LED im Display leuchtet wenn keine Leistung vorhanden ist, keine Leistungsanzeige im Display wenn keine Leistung vorhanden ist. Sieht meiner Meinung nach kalter Lötstelle aus. Wer repariert am zuverlässigsten so ein altes Funkgerät? Viele Fragen - wer weiß Rat?

73 de Michael - DJ9TA aus Hamburg
Zitieren
#2

Hallo Michael
Das hört sich wirklich nach kalten Lötstellen, gealterte Elkos und Kondensatoren an, oder aber hoffen wir es nicht Haarrisse in der Platine wenn das Funkgerät mal runtergefallen ist.
Da es nur Mutmaßungen sind und du in Hamburg wohnst
Benson's CB-Funktechnik Hofmann e.K.
Inhaber: Jörn Hofmann
Georgswerder Bogen 12
21109 Hamburg
Telefon : 040 - 42 10 02 52
E-Mail : info@bensons-funktechnik.de

Der Jörn hilft dir gerne weiter

Grüße
73&55 Peter

Funke im 11 Meter Band seit 1987
Geboren in Heidelberg   Exclamation
Zitieren
#3

Zitat:db7151 schrieb:
Sieht meiner Meinung nach kalter Lötstelle aus.
Das kann viele Ursachen haben, z.B. fehlerhafte Regelspannung, thermische Begrenzung, schlechter Ruhestrom.

Zitat: Wer repariert am zuverlässigsten so ein altes Funkgerät?
Naja..... eigentlich jeder, der
a.) sich mit HF-Geräten auskennt
b.) das passende Service-Manual hat.
;-)
Das Service-Manual gibts wie meistens bei mods.dk, falls du im OV bist, frag doch mal im OV nach, ob jemand das Gerät reparieren kann...und vor allem will B)

73 Achim (13HN465)
Zitieren
#4

Der Jörn repariert nur CB Geräte....

Knauer nimmt im Moment auch keine Reparaturen an.
Hier noch eine gute Adresse

http://www.funktechnik-seipelt.de/

Wer selber basteln möchte
https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?t=43273

https://www.youtube.com/watch?v=czIxQqAqjE0

https://www.youtube.com/watch?v=6em059oiLGA

https://forums.qrz.com/index.php?threads...tx.292137/

https://forums.qrz.com/index.php?threads...io.406617/

Viel Erfolg

Walter


Zitieren
#5

Seipelt kenn ich , das ist ein alter Hase. Der war früher für "F+K" in Berlin tätig (wer sich daran noch erinnert).

Ansonsten könnte noch Patrick Korb in Frage kommen. "Inspiration Funktechnik"
Siehe: http://inspiration-funktechnik.de/
Patrick ist im Nordsaarland zu finden. (Nähe Bostalsee)

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#6

Hallo Peter,

danke für die Antwort.

Der Jörn repariert nur noch CB-Funkgeräte. ich habe dort schon angerufen.

73 de Michael - DJ9TA
Zitieren
#7

Hallo Michael,

da wirst Du um einen Geräteversand nicht umhin kommen.
Am besten vorher mit der Werkstatt Deines Vertrauens kontakt aufnehmen. Hinfahren ist im Moment wohl keine Idee...

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste