TTI TCB H100 CB Handfungerät
#1

Das Neue TTI TCB H100 CB Handfungerät

[Bild: 12320_13780_0.jpg]


TTI TCB H-100 CB Handfunkgerät - Multinorm - kleines CB-Handfunkgerät mit LiIon-Akkupack und Tisch-Standladegerät TCB-H100

Neues superkompaktes Multinorm- CB-Handfunkgerät TTI TCB-H-100 CB (AM/FM) mit kleinem Gehäuse und zahlreichen Features (z.B. VOX-Funktion, Echo-Funktion, verschiedene Displayfarben einstellbar und vieles mehr).

Die abnehmbare Antenne hat einen SMA-Anschluss und ist ca. 26cm lang.

Als optionales Zubehör ist ein 12/24-Volt-Ladekabel und ein 12/24 KFZ-Stromversorgungs-Adapter erhältlich (siehe Zubehör).


Kanäle
80 FM / 40 AM
Multinorm EC, EU, d, I2, I, UE, UK, PL, F, E
Betriebsarten
AM / FM
Sendeleistung
max. 4 Watt
Merkmale & Funktionen
LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
VOX-Funktion (3 Empfindlichkeitsstufen)
Echo-Funktion
regelbare Rauschsperre
DDS (Dynamic Squelch Tuning System
Tasten für Notrufkanal 9 & 19
Scan Funktion
Roger-Piep programmierbar
Tastatursperre programmierbar
Channel Up / Down Tasten
S-Meter (Digital Display)
Anzeige des Akkuzustand
Mikrofonanschluss
Standard-Norm Doppelklinkenstecker (2,5/3,5mm) - seitlich am Gerät
Stromversorgung
7.4V DC mit Akku aus Lieferumfang
Abmessungen in mm (BxHxT)
57 x 116 x 39
Gewicht
ca. 224g

Na bitte schön es ist da an die Meckerer die sagen CB Funk Handfunkgeräte zu groß und unhandlich, von wegen wie ihr seht es geht auch klein und Leistungsfähig wie eh und je im Vergleich zu den ageblich ach so handlichen 446, 149 , 433/434..... Futzi Funk naja lassen wir das besser

73&55 Peter

Funke im 11 Meter Band seit 1987
:wave: Ein Fataler Irrtum auf Grund eines Herstellers ließ mich falsche Schlüsse zu einer Guten Sache ziehen, daher auch
auf PMR446 und Freenetfunk 149Mhz
testweise 433/434 Mhz
Geboren in Heidelberg am schönen Neckar
Zitieren
#2

Wenn die jetzt noch SSB könnte, das wäre wohl der Knaller

73 Hartmut

Die Postleitzahl: 64 295 (Darmstadt)
Der Skip: Digger (der Sucher),
13HN958 am Mike Hartmut
Mobil: AE5890EU, StarMac / DV27 / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: CRT Xenon, Hurrican 27
Zitieren
#3

Zitat:64Digger295 schrieb:
Wenn die jetzt noch SSB könnte, das wäre wohl der Knaller

73 Hartmut

Hallo Hartmut
Leider nein kein SSB aber dann währe der Preis auch 200Euro höher,
vielleicht kommt noch ein weiteres SSB Handfunkgerät.

Der Preis des Funkgerät liegt bei 115 Euro.


Videos dazu gibt es von Todde

https://www.youtube.com/channel/UC6YAV1r...EdskMbrTHw

Edit Link eingefügt


73&55 Peter

Funke im 11 Meter Band seit 1987
:wave: Ein Fataler Irrtum auf Grund eines Herstellers ließ mich falsche Schlüsse zu einer Guten Sache ziehen, daher auch
auf PMR446 und Freenetfunk 149Mhz
testweise 433/434 Mhz
Geboren in Heidelberg am schönen Neckar
Zitieren
#4

Hallo,

die Physik (11m) kannst Du nicht austricksen. Du selbst stehst der Antenne im Weg oder müsstest ein ein externes Mikrofon verwenden, damit Du Abstand vom Gerät bekommst. Oder eine externe 11m Antenne, das geht auf jeden Fall.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#5

Zitat:Henning Gajek schrieb:
Hallo,

die Physik (11m) kannst Du nicht austricksen. Du selbst stehst der Antenne im Weg oder müsstest ein ein externes Mikrofon verwenden, damit Du Abstand vom Gerät bekommst. Oder eine externe 11m Antenne, das geht auf jeden Fall.

Brauchst dich nur bis zu den Knien ins Wasser stellen.
Das erhöht absolut den Wirkungsgrad und die Abstrahlung wird besser.
Dann kann man sogar auf die sog Schleppantenne am Antennensockel verzichten.

Bin mit meiner Lafayette Urano top zufrieden.
Teleskopantenne mit Mittelspule und Schleppdraht dran schlägt jedes Mobilchen!!

Walter
Zitieren
#6

Zitat:Wasserbueffel schrieb:
Zitat:Henning Gajek schrieb:
Hallo,

die Physik (11m) kannst Du nicht austricksen. Du selbst stehst der Antenne im Weg oder müsstest ein ein externes Mikrofon verwenden, damit Du Abstand vom Gerät bekommst. Oder eine externe 11m Antenne, das geht auf jeden Fall.

Brauchst dich nur bis zu den Knien ins Wasser stellen.
Das erhöht absolut den Wirkungsgrad und die Abstrahlung wird besser.
Dann kann man sogar auf die sog Schleppantenne am Antennensockel verzichten.

Bin mit meiner Lafayette Urano top zufrieden.
Teleskopantenne mit Mittelspule und Schleppdraht dran schlägt jedes Mobilchen!!

Walter

Die Lafayette, ( auch als Stabo, President) ist auch ein Top Funkgerät, es wird immer kleiner und Handlicher auch im CB Funk.
Was die Frage von Hartmut angeht absolut berechtigt, wenn es ein weiters SSB fähiges Handfunkgerät gäbe, währe schon schick.

73&55 Peter

Funke im 11 Meter Band seit 1987
:wave: Ein Fataler Irrtum auf Grund eines Herstellers ließ mich falsche Schlüsse zu einer Guten Sache ziehen, daher auch
auf PMR446 und Freenetfunk 149Mhz
testweise 433/434 Mhz
Geboren in Heidelberg am schönen Neckar
Zitieren
#7

Hallo,

der 2,73m Draht am Metallgehäuse des Handfunkgerätes (Damals STABO Stratofon P3 , 3 Kanäle AM, Einzelquarze) hat 1-2 S-Stufen gebracht. Ich stand auf einem Aussichtsturm und konnte so 20-30km überbrücken. Es kam sogar die "Post" (ikognito) vorbei und hatte nichts auszusetzen :-)

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23 / 13HN23
QRV seit 1977
Zitieren
#8

Mch hat am Anfang auch mehr wie einmal der "Gilb" heimgesucht. rgendwann haben die dann nur mein Auto gesehen und sind weiter gefahren.

Ja, das Gegengewicht, das wird bei diesen kleinen handfunken auch immer weniger, zumal die wie auch die Geräte der Betriebsfunk und BOS Schiene ein Innengehäuse haben und außen eine Kunststoffhülle was wiederum ein "Masse" -->Gegengewicht (unseren Körper) verhindert.

73
Hartmut

PS
Praktische Erfahrung meinerseits:
BOS 2m Handfunkgerät Bosch FuG 10 1 W Sendeleistung Wechselsprechen Entfernung 6 km ohne Probleme.
Fug 11b (GP 900) Motorola nach 3,5 km war Ende.
(Mit externem Mikrofon kam man auf knapp 4,5 km)

Die Postleitzahl: 64 295 (Darmstadt)
Der Skip: Digger (der Sucher),
13HN958 am Mike Hartmut
Mobil: AE5890EU, StarMac / DV27 / DV 27 lang /
J-Pole Eigenbau
KF: CRT Xenon, Hurrican 27
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste